Anbieterkennzeichung
Freiburger Studenten-Orchester e. V.

c/o Annette Bronner
Lichtenbergstraße 66
79114 Freiburg im Breisgau

fso [dot] vorstand [at] gmail [dot] com

Vorstand
Hannah Maria Baumert, Annette Bronner, Manuel Hecht, Marius Hörner, Marie Jakob, Lioba Klaas, Friedrich Polzin, Mirjam Schröder, Sarah Seitzer, Anne-Marie Schwemmer


Bilder
Patrick Zimmermann: Bild unter dem Text auf Herzlich willkommen!; Header zu Semesterkonzert im Juli 2017, Historie und Hörbeispiele
Danlin Felix Sheng: Header zu Der Solist
LarsNeumann.Fotografie (Dresden): Header zu Der Dirigent
Im Übrigen liegen die Rechte an sämtlichen Bildern, Grafiken, Videos, Tonaufnahmen und Texten beim Freiburger Studenten-Orchester e. V. 


Sämtliche auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke (Texte, Bilder, Tonaufnahmen etc.) sind urheberrechtlich geschützt; jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Vertreter des Freiburger Studenten-Orchester e. V.
Diese Webseite kann sogenannte "externe Links" – also Verknüpfungen zu Webseiten Dritter – enthalten, auf deren Inhalt der Freiburger Studenten-Orchester e. V. keinen Einfluss hat und für den er aus diesem Grund keine Gewähr übernimmt. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich.

© Freiburger Studenten-Orchester e. V.

Version 1.5.2  |  Oktober 2017


Die Datenschutzerklärung.

Der Freiburger Studenten-Orchester e. V. (nachfolgend "FSO" genannt) verpflichtet sich, seinen Online-Nutzern Informationen in einer effizienten und sicheren Weise anzubieten. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Daten auf der Website von den Benutzern gesammelt werden. Außerdem wird erläutert, wie diese Informationen verwendet werden und welche Maßnahmen das FSO zum Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer trifft.
 

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter sind Informationen zu verstehen wie z. B. ihr richtiger Name, ihre Anschrift, ihre Telefonnummer, ihr Geburtsdatum oder ihre Bankverbindung. Informationen, die nicht direkt mit ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – beispielsweise die Anzahl der Nutzer einer Website – sind keine personenbezogenen Daten.
 

Welche personenbezogenen Daten werden auf der FSO-Website gesammelt?
Nutzer der FSO-Website können sich über ein Kontaktformular für die Mitgliedschaft im Freiburger Studenten-Orchester e. V. bewerben. Für die Antwortmöglichkeit speichert das FSO den Namen (Vor- und Nachname), die E-Mail-Adresse und die von der Bewerberin bzw. dem Bewerber verfasste Nachricht. Selbiges gilt für die Bewerbung zur passiven Mitgliedschaft als Fördermitgliedschaft, dem Angebot einer Anzeige im Programmheft sowie der Bitte um Bescheinigung einer bereits erfolgten Spende einschließlich der hierbei angegebenen Bankverbindung.
 

Wie verwendet das FSO die auf der FSO-Website gesammelten personenbezogenen Daten?
Die auf der FSO-Website gesammelten Informationen werden ausschließlich für interne Vereinszwecke verwendet.

Bietet das FSO die auf der FSO-Website gesammelten personenbezogenen Daten Dritten an?
Nein! – das FSO führt mit den online gesammelten personenbezogenen Daten keinen Verkauf, keinen Handel und keine Ausleihe durch und gibt keine personenbezogenen Daten wissentlich an Dritte weiter; Zugriff auf die Daten haben ausschließlich die jeweils aktuellen Vorstandsmitglieder.
 

Wie kann ich die Informationen ändern oder aktualisieren, die ich auf der FSO-Website zur Verfügung gestellt habe?
Die gesammelten Informationen können beim FSO erfragt werden. Hierzu reicht eine Mitteilung an den FSO-Vorstand per E-Mail an fso [dot] vorstand [at] gmail [dot] com.
 

Welche Maßnahmen ergreift das FSO, um die personenbezogenen Daten der Benutzer zu schützen?
Bitte beachten Sie, dass eine Datenübertragung über das Internet nie zu 100 % sicher sein kann. Das FSO verpflichtet sich zum Schutz der persönlichen Nutzerinformationen, kann jedoch die Sicherheit dieser Informationen nicht garantieren, wenn diese an oder über die FSO-Webseite gesendet werden. Das Risiko bei der Übertragung dieser Informationen trägt daher immer der Nutzer.
 

Auskunftsrecht & Löschung
Auf schriftliche Anfrage werden Sie vom FSO-Vorstand darüber informiert, welche personenbezogenen Daten beim FSO gespeichert sind und können deren Löschung verlangen.
 

Kontakt
Sofern Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung, Handhabung und Umgang Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an das FSO wenden.